Fans

Aus Anstoss Online Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

HauptseiteMenu abstand.pngBüroTeamTransfersVerwaltungFansAOMenu abstand.png


Fanarten

In AO gibt es drei unterschiedliche Arten von Fans:

  • Hardcores: Die Hardcore-Fans sind die Anhänger, die sich üblicherweise auf die Stehplätze im Stadion verteilen.
  • Normalos: Die Normalos stellen die Anhänger dar, welche die Sitzplätze für sich beanspruchen.
  • Businessfans: Businessfans sind bereit, für umfassenden Service auch dementsprechend zu zahlen - sie besetzen die Logen.

Anmerkung: Eine Teilmenge der jeweiligen Fanart ist bereit, auf andere Ticketkategorien umzusteigen, sofern ihre präferierte Kategorie bereits ausverkauft ist. Mehr Informationen dazu unter Eintrittspreise.


Fan-Anzahl

Die Anzahl der Fans in den jeweiligen Fankategorien ist wiederum in 7 Kategorien unterteilt:

wahre Horden Fan.pngFan.pngFan.pngFan.pngFan.pngFan.pngFan.png
sehr viele Fan.pngFan.pngFan.pngFan.pngFan.pngFan.png
viele Fan.pngFan.pngFan.pngFan.pngFan.png
durchschnittlich Fan.pngFan.pngFan.pngFan.png
mäßig Fan.pngFan.pngFan.png
Wenig Fan.pngFan.png
Fans?? Fan.png

Die Anzahl kann sich bei den Fan-AAW verändern. Wobei man bedenken muss, dass jede Kategorie eine Spanne abbildet und somit in dieser auch eine nicht direkt ersichtliche Veränderung stattfinden kann.


Erwartungen der Fans

Maßgeblich für die Erwartungen der Fans ist eine Kombination von DS15 und DS11. Für die Erwartungen in der nationalen Liga werden auch die finanziellen Möglichkeiten des Vereins berücksichtigt. Diese bestimmen sich aus dem Kaderwert und dem verfügbaren Bargeld. Diese so ermittelte Kennzahl wird in Relation zu den anderen Teams des jeweiligen Wettbewerbs (nationale Liga, nationaler Pokal, internationaler Wettbewerb) gesetzt und eine Rangfolge berechnet. Die Position in der Rangfolge bestimmt die Erwartung der Fans. Ist man international nicht qualifiziert, haben die Fans natürlich in diesem Bereich keine Erwartungen.

In Abhängigkeit vom tatsächlichen Abschneiden am Ende der Saison bewerten die Fans dann die Saisonleistung in 7 Stufen, kleine Abweichungen von den Erwartungen werden dabei toleriert.

sehr zufrieden Daumen up.pngDaumen up.pngDaumen up.png
zufrieden Daumen up.pngDaumen up.png
über (den) Erwartungen Daumen up.png
neutral (Erwartungen erfüllt) Daumen neutral.png
unter (den) Erwartungen Daumen down.png
unzufrieden Daumen down.png Daumen down.png
sehr unzufrieden Daumen down.png Daumen down.png Daumen down.png


Erfüllte Erwartungen ( Daumen neutral.png ) haben keine Auswirkungen. Schneidet man besser ab ( Daumen up.png ) erhält man einen zeitlich befristeten Bonus auf die Fan-Anzahl. Schneidet man unter den Erwartungen ab ( Daumen down.png ) erhält man einen zeitlich befristeten Malus auf die Fan-Anzahl.


Darunter seht ihr die Prognose der Erwartungen für die aktuelle Saison. Diese wird jede Woche aktualisiert.


Fan-Stimmung

Die Stimmung der Fans ist neben ihrer Anzahl ein weiteres wichtiges Merkmal bei der Ermittlung der Zuschauerzahlen. Sie ist in 10 Kategorien unterteilt und kann sich über die gesamte Saison hinweg in Folge von sportlichen Ergebnissen, Transfers, Inländerquote und weiteren Faktoren verändern:

  • Fußballgötter (am zufriedensten)
  • euphorisch
  • fasziniert
  • freudig
  • normal
  • zurückhaltend
  • unruhig
  • unzufrieden
  • wütend
  • abwandernd (am unzufriedensten)

Die Stimmungsschwankungen der einzelnen Fanarten ist am rechten Bildschirmrand unter der Rubrik Fanbarometer visuell festgehalten.

Die Fanstimmung ist ein Zahlenwert. Dieser verändert sich, wenn ein relevantes Ereignis eintritt. Das können auch mehrere in einer Woche sein. Die einzelnen Fangruppen können unterschiedlich auf die Ereignisse reagieren Grundsätzlich hat die Stimmung eine Tendenz "normal" zu werden. Der hinterlegte Zahlenwert wird sehr grob als Kategorie mittig unter Stimmung angezeigt. Das Barometer ist eine feinere Darstellung der Veränderung in den letzten Wochen. Ein Steigen oder Fallen bedeutet dabei keine Kategorieänderung, kann aber zufällig mit einer zusammenfallen.


Fanausgaben

Unter Fanarbeit können die monatlichen Fanausgaben eingestellt werden. Diese haben Einfluss auf die Fanstimmung und während der Fan-AAW auf die Fananzahl. Die Einschätzung des Fanbeauftragten hilft, die Auswirkungen des angegebenen Betrags tendenziell abschätzen zu können. Mit jedem weiteren Heimspiel steigen die Fan-Ausgaben, weil der Verein Werbung für das Heimspiel macht und die Fans bei der Choreo unterstützt.


Vereinsmitglieder

Die Anzahl der Mitglieder hat keine direkte Auswirkung im Spiel. Allerdings kann man sie als Indikator für die Entwicklungsrichtung der Fananzahl und der Fanstimmung nutzen. Bei diesen beiden Bereichen sieht man nicht, wenn diese sich nur innerhalb einer Kategorie verändern. Dies kann man aber aus der Veränderung bei den Mitgliedern rückschließen. Die Mitglieder sind dabei nachlaufend und verändern sich nur in relativ kleinen Schritten. Das liegt daran, dass neue Fans sich erst nach und nach als Vereinsmitglieder anmelden und Mitglieder, die dem Verein den Rücken kehren, noch bis zum Ende ihrer Vertragslaufzeit gezählt werden. Ein schlechtes Abschneiden in der ersten Saison führt also häufig zu anhaltend sinkenden Mitgliederzahlen in der zweiten Saison, selbst wenn diese wiederum recht erfolgreich ist.



Zurück zu Fans (Menü)

Zurück zu Erträge/Aufwendungen

Zurück zur Hauptseite