CL-Quali

Aus AO-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Qualifikation zur Champions League (CL-Quali) entschiedet über die 2. Hälfte der CL-Teilnehmer und findet üblicherweise zwischen Mitte Juli und Ende August statt. 64 Teams spielen in 2 Runden mit jeweils Hin- und Rückspiel 16 Teams aus, die an der CL teilnehmen. Teilnahmeberechtigt an der CL-Quali sind die Teams, die zum Saisonende der Vorsaison einen gelb eingefärbten Tabellenplatz ihrer jeweiligen Liga belegten. Bei Unentschieden entscheidet die Auswärtstorregel über das Weiterkommen. Es gibt in der CL-Quali keine internationalen Prämien, den Vereinen bleiben allerdings die Zuschauereinnahmen als Einnahmequelle. Die für die 5-Jahreswertung erbeuteten Punkte werden halbiert.

Wer aus der CL-Quali ausscheidet startet automatisch im AOFA-Cup, unabhängig davon, in welcher Quali-Runde das Ausscheiden erfolgt.


Zurück zu Internationaler Wettbewerb